1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg20.jpg21.jpg22.jpg23.jpg24.jpg25.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Samstag, 24 Dezember 2016 23:44

Wohnungsbrand in Griesheim

Gegen 20.10 Uhr am 24.12.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Griesheim durch die Leitstelle Darmstadt-Dieburg alarmiert und traf nach kurzer Zeit am Einsatzort ein. Sofort ging die Feuerwehr zur Erkundung in das Gebäude vor. Personen befanden sichnicht mehr in der betroffenen Wohnung. Erste Löschmaßnahmen der Feuerwehr wurden über das Treppenhaus durchgeführt.

Der Außenangriff über die Drehleiter der Feuerwehr gestaltete sich schwierig, da dafür zuerst die Oberleitung der direkt an dem Gebäude vorbeiführenden Straßenbahn abgeschaltet und geerdet werden musste. Mittlerweile hatte sich der Brand über die Dachkonstruktion in angrenzende Wohnungen ausgebreitet. Zusätzlich fachten Windböen den Brand immer wieder an.

Derzeit wird die Dachkonstruktion durch die Feuerwehr geöffnet um dort vorhandene Glutnester abzulöschen. Einsatzleiter Griesheims Stadtbrandinspektor Bert Hentzler ist mit ca. 35 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz.

 

  • FF Griesheim
  • BF Darmstadt
  • FF Pfungstadt
  • WF Merck
  • Brandschutzaufsichtdienst
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • Pressegruppe Feuerwehr LK DA-DI

 

Joomla templates by a4joomla