1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Dienstag, 13 Juni 2017 14:38

Brand eines Vereinsheims nach einem Einbruch

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Am Montag, 12.06.2017 gegen 04:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Ober-Ramstadt zu einer Feuermeldung in die Steinackerstraße alarmiert. Auf der Anfahrt erhielt die Leitstelle weitere Notrufe, dass es sich vermutlich um das Vereinsheim des Tennisclub handeln könnte. Dies wurde beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge bestätigt, das Gebäude stand bereits in Flammen. Durch den zügigen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Ramstadt konnte  unter der Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Uwe Reimund das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Aufgrund der Bauweise des Gebäudes gestalteten sich die Nachlöscharbeiten etwas schwierig, da die Holzkonstruktion des Gebäudes teilweise entfernt werden musste um die Glutnester abzulöschen. Verletzt wurde bei diesem Brand niemand, da Einbruchspuren festgestellt wurden, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Der Bürgermeister Werner Schuchmann hat sich ebenfalls vor Ort ein Bild von der Einsatzstelle gemacht. Der Einsatz war gegen 06:30 Uhr beendet.

Im Einsatz waren:

  • Freiwillige Feuerwehr Ober-Ramstadt
  • Polizei Ober-Ramstadt 

Joomla templates by a4joomla