1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Mittwoch, 01 Februar 2017 03:40

Brand in Ueberau

Artikel bewerten
(26 Stimmen)

Die Freiwillige Feuerwehr Reinheim wurde in der heutigen Nacht gegen 1 Uhr zu einem Brand in den Stadtteil Ueberau alarmiert. Beim Eintreffen der von der Zentralen Leitstelle Darmstadt-Dieburg alarmierten Einheiten stand ein Anbauschuppen einer Metzgerei in der Karl-Marx-Straße im Vollbrand.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Drei in der Nähe des Brandobjektes abgestellten KFZ wurden durch die Hitzeeinwirkung beschädigt.

Einsatzleiter Reinheims Stadtbrandinspektor Gunther Sauerwein war mit rund 50 Mann im Einsatz. Eingesetzt waren alle Stadtteilwehren Reinheims. Die zu dem Brand hinzuallarmierten Kräfte der Feuerwehren aus Groß-Bieberau und Ober-Ramstadt wurden nicht eingesetzt. Der Rettungsdienst sowie die Polizei unterstützten den Einsatz mit eigenen Kräften.

Die Brandursache und die Höhe des Schadens wird derzeit von der Polizei ermittelt.

Kräfte vor Ort

  • FF Reinheim
  • FF Ueberau
  • FF Spachbrücken
  • FF Zeilhard
  • FF Georgenhausen
  • FF Groß-Bieberau
  • FF Ober-Ramstadt
  • Brandschutzaufsicht
  • Rettungsdienst
  • OV Reinheim
  • Polizei

Feuerwehr Pressegruppe DA-DI

 

 

Joomla templates by a4joomla