1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Montag, 23 Januar 2017 10:21

Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3098

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Am 16. Januar 2017 rückten die Feuerwehren Seeheim und Ober-Beerbach um kurz nach 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3098 am nördlichen Ortsausgang von Ober-Beerbach aus. Dort war unter anderem ein Pkw gegen einen Baum geprallt und der Fahrer im Fußraum des Fahrzeuges eingeklemmt.

Die Rettung des Fahrers gestaltete sich auf Grund der unfallbedingten Situation sehr schwierig und zeitaufwendig. Die Feuerwehr musste unter anderem auch hydraulische Rettungsgeräte einsetzen, um den Fahrer in Kooperation mit Rettungsdienst und Notarzt aus dem stark lädierten Fahrzeug zu befreien.

Gegen 19 Uhr war der Einsatz beendet.

Insgesamt wurden bei dem Unfall zwei Personen verletzt, davon eine Person schwer.

Neben der Feuerwehr waren der Rettungsdienst mit zwei Rettungsfahrzeugen und einem Notarztfahrzeug sowie die Polizei dort im Einsatz.

Die Landesstraße 3098 war während der Dauer des Einsatzes in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt.  Der Verkehr wurde umgeleitet.

■ K. Kraft, FF Seeheim

Joomla templates by a4joomla