1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Freitag, 11 Dezember 2015 09:55

Gefahrguteinsatz in Weiterstadt

Artikel bewerten
(11 Stimmen)
 
Bei Verladearbeiten in einer Halle wurde 1 Fass mit 200 l Gefahrgut beschädigt und lief aus. 5 Mitarbeiter der Spedition hielten sich im Gefahrenbereich auf, konnten sich jedoch noch rechtzeitig aus der Halle entfernen.  Einsatzkräfte unter Schutzanzügen erkundeten zunächst das Objekt und sperrten den betroffenen Bereich  ab. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Gräfenhausen übernahm die Messungen, die Berufsfeuerwehr Darmstadt und Kräfte der Feuerwehren Weiterstadt banden im weiteren Verlauf des Einsatzes die  Flüssigkeit  unter Chemiekalienschutzanzügen mit Bindemittel.
Nach über 3 stündigem Einsatz konnte Stadtbrandinspektor und Einsatzleiter Ralf Maurer die Einsatzstelle an den Firmenverantwortlichen übergeben.
 
Im Einsatz waren 45 Einsatzkräfte mit 14 Fahrzeugen von
Feuerwehr Weiterstadt
Feuerwehr Gräfenhausen
Berufsfeuerwehr Darmstadt
Werkfeuerwehr Merck
Rettungsdienst
Polizei
Brandschutzaufsicht
Pressegruppe
Joomla templates by a4joomla